Online-Präsenz: CiW bei Facebook, Xing und Twitter

Wer früher mit seinen Botschaften öffentlich präsent sein wollte, ging auf den Marktplatz. Wer es heute sein will, muss ins Internet.
 
Dieser "postmoderne Marktplatz" bietet neben der eigenen Homepage auch immer mehr Möglichkeiten, in Online-Foren und sozialen Netzwerken Themen anzustoßen und mitzudiskutieren.
 
Für die Themen "Christsein und Wirtschaft" bedeutet das für CiW, auf allen Kanälen Präsenz zu zeigen. Darum ist unser Verband ab jetzt nicht nur mit dem "CiW Business Club" bei XING vertreten, sondern auch bei Facebook und Twitter.
 
Dort veröffentlichen wir beinahe täglich neue Meldungen rund um "Bibel und Business". Unsere Beiträge können Sie auch ohne Anmeldung einsehen. Um allerdings an der Kommunikation teilzunehmen, ist eine kostenfreie Anmeldung notwendig.