Ängste überwinden (Jim Mathis)

21.10.2019

Ein berühmter Ausspruch des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt war: „Das einzige, was wir fürchten sollten, ist die Furcht selbst“. Interessanterweise lesen wir in der Bibel am häufigsten: „Fürchte dich nicht“. Angst kann motivierend sein, meistens wirkt sie aber demotivierend. Sie kann uns zu etwas bewegen oder lähmen. Rationales Handeln  findet statt, wenn wir die Angst ablegen und auf gut durchdachte und pragmatische Art und Weise handeln.

Die Orange University in Orange, Kalifornien, befragte die Amerikaner in einer Umfrage zu ihren größten Ängsten. Ich hatte immer angenommen, es handele sich um Angst, vor Publikum zu sprechen, Angst vor finanzieller Unsicherheit oder vielleicht vor dem Sterben. Deshalb waren die Ergebnisse etwas überraschend für mich. Nur zwei der 10 größten Ängste betrafen die Finanzen; fünf davon hatten mit der Umwelt zu tun.

Sterben schaffte es noch nicht mal in die Top 10! Ich hörte einen Kommentar zu dieser Umfrage, der die Umweltverschmutzung als nicht legitimen Grund für Ängste abtat; nur die Angst vor dem Sterben oder vor Krankheiten wie Krebs sei gerechtfertigt.

Mich persönlich ermutigte diese Umfrage, zeigt sie mir doch, dass die Menschen nicht vor dem Angst haben, was ihnen einige Politiker oder Fernsehsendungen einreden wollen, sondern das größere Bild sehen. Laut der Umfrage sind die drei wichtigsten Verursacher von Ängsten mangelnde Bildung, Talk Shows in Radio und TV und Krimis im Fernsehen. Offenbar fürchten deshalb so viele Menschen Kriminalität, Einwanderung und Naturkatastrophen. Wenn Sie weniger Angst haben wollen, sollten Sie den Fernseher ausschalten und in die Bücherei gehen.

Es ist leicht, in die Angstfalle zu geraten, und braucht Disziplin, sich auf das Große und Ganze zu konzentrieren. Meine Frau und ich sprechen immer darüber, was wir in fünf Jahren tun und wo wir dann sein wollen. Was müssen wir heute tun, um dahin zu kommen? Hier einige biblische Gründe, warum wir uns „nicht fürchten“ sollten:

Wir sind nicht allein. Wenn wir denken, dass wir die Herausforderungen und Probleme des Lebens alleine bewerkstelligen müssten, können wir uns an Gottes Versprechen erinnern, dass wir nicht allein sind. „Fürchte dich nicht, denn ich stehe dir bei; hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ich helfe dir, mit meiner siegreichen Hand beschütze ich dich!“ (Jesaja 41,10).

Wir sind wertgeschätzt. Gott schätzt alles wert, was Er geschaffen hat, am meisten aber die Menschen. Deshalb können wir auf Seine Führung und Versorgung vertrauen. „Habt keine Angst vor den Menschen, die zwar den Körper, aber nicht die Seele töten können! Fürchtet vielmehr Gott, der beide, Leib und Seele, dem ewigen Verderben in der Hölle ausliefern kann. Welchen Wert hat schon ein Spatz? Man kann zwei von ihnen für einen Spottpreis kaufen. Trotzdem fällt keiner tot zur Erde, ohne dass euer Vater davon weiß… Darum habt keine Angst! Ihr seid Gott mehr wert als ein ganzer Spatzenschwarm.“ (Matthäus 10,28-31).

Gott hat einen Plan. Wenn wir vor dem Angst haben, was auf uns zukommt, dürfen wir wissen, dass Gott Pläne mit uns hat und sicherstellen wird, dass diese erfüllt werden. „Denn ich allein weiß, was ich mit euch vorhabe: Ich, der Herr, habe Frieden für euch im Sinn und will euch aus dem Leid befreien.Ich gebe euch wieder Zukunft und Hoffnung.“ (Jeremia 29,11).

Als Roosevelt davon sprach, die Furcht zu fürchten, meinte er damit nicht Panik. Lassen Sie sich keine Angst einjagen. Machen wir uns an die Arbeit und konzentrieren wir uns auf das, was wir beeinflussen können. Und vertrauen wir darauf, dass Gott alles unter Kontrolle hat.

©2019. Jim Mathis besitzt in Overland Park, Kansas, ein Fotostudio und betreibt eine Schule für Fotografie
Übersetzung: Susanne Nebeling-Ludwar, Tübingen: S.Ludwar@gmx.de
Bibelzitate sind der Übersetzung Hoffnung für Alle entnommen, wenn nicht anders angegeben.
CBMC INT ERNAT IONA L: Jim Firnstahl, President. Tel.: +1 402 431 0002 – Fax: +1 402 431 1749 Address: 1065 N. 115th Street, Suite 210,
Omaha, Nebraska 68154, USA E-Mail: jmarple@cbmcint.org – Internet: www.cbmcint.org (IVCG-Manna Nr. 837/ 43. KW 2019)