„Ich bin bereit, sende mich!“ (Robert J. Tamasy)

18.03.2019

Haben Sie schon einmal ehrenamtlich gearbeitet? Viele von uns denken vielleicht, dass sie mit ihren beruflichen Verpflichtungen schon genug zu tun haben.

Doch wenn nicht Millionen Menschen Woche für Woche sich ehrenamtlich engagieren würden, würden viele wichtige Dinge niemals getan werden.

Ehrenamtliche leisten vielfältige, wichtige Dienste: Sie helfen Lehrern in Schulen, helfen Kranken oder Behinderten, assistieren in Waisenhäusern, nehmen Kinder in Pflege, unterstützen Hilfsorganisationen (die Heilsarmee wurde beispielsweise von Ehrenamtlichen gegründet), kümmern sich um Arme und Bedürftige, nehmen an Missionsreisen teil, helfen bei Naturkatastrophen, arbeiten als Mentoren, kümmern sich um verletzte oder bedrohte Tiere…

Vor einigen Jahren arbeitete ich nach meiner OP am offenen Herzen ehrenamtlich in einem Krankenhaus. Ich ermutigte Patienten, die ähnliches durchmachen mussten, und ließ sie an meinen Erfahrungen teilhaben. Das war lohnend für mich, vor allem weil ich ähnliche Erfahrungen wie sie gemacht hatte und wusste, wie viel mir solche Besuche bedeutet hätten.

Für Jesus-Nachfolger ist ehrenamtlicher Dienst ein Privileg. Im Alten Testament finden wir ein Beispiel für jemanden, der erkennt, wie wichtig ehrenamtliche Arbeit ist. In Jesaja 6,8 lesen wir: „Danach hörte ich den Herrn fragen: Wen soll ich zu meinem Volk senden? Wer will unser Bote sein? Ich antwortete: Ich bin bereit, sende mich!“ Gott nahm ihn beim Wort, und so wurde Jesaja ein mutiges Sprachrohr für den Herrn, rief Menschen zur Umkehr und bot denjenigen geistlichen Beistand, die Ihn besser kennen lernen wollten.

Auch der Dienst der CBMC (Organisation, die das Montags Manna herausgibt; Anm. d. Übers.) beruht hauptsächlich auf Ehrenamtlichen, auf Geschäftsleuten und Berufstätigen, die ihre Zeit, Energie und Ressourcen zur Verfügung stellen,
um anderen nicht nur in ihren Herausforderungen am Arbeitsplatz zu helfen, sondern auch dabei, zu entdecken, wie biblische Wahrheiten und Prinzipien uns in unserem (Arbeits-) Alltag helfen.

Die CBMC spricht hier von „Botschaftern“, Menschen, die ihre Arbeit nicht nur als Lebensunterhalt betrachten, sondern als Gelegenheit, Jesus in allen ihren Begegnungen zu repräsentieren. „Als Botschafter von Christus fordern wir euch
deshalb im Namen Gottes auf: Lasst euch mit Gott versöhnen! Wir bitten euch darum im Auftrag von Christus.“ (2. Korinther 5,20). Oder um es mit Jesaja zu sagen: „Ich bin bereit, sende mich!“.

Wohin gehen Botschafter? Das Evangelium ist nicht auf bestimmte Menschengruppen oder gesellschaftlichen Segmente beschränkt. Es soll auf jedem Kontinent, in jedem Land, in jeder Stadt und in jedem Dorf liebevoll und treu kommuniziert werden. „Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus
in die ganze Welt und verkündet allen Menschen die rettende
Botschaft.“ (Markus 16,15).

Wem sollen wir dienen? An den Arbeitsplätzen auf der ganzen Welt finden sich Menschen, die die lebensverändernde Botschaft Jesu Christi brauchen. Dabei dienen wir als Botschafter, als Seine Ehrenamtliche, die sich Ihm zur
Verfügung stellen. „Deshalb geht hinaus in die ganze Welt und ruft alle Menschen dazu auf, meine Jünger zu werden!“ (Matthäus 28,19).

Was sollen wir tun? Es geht nicht nur darum, Informationen zu liefern, sondern wir sollen den Menschen helfen zu verstehen, was es bedeutet, Christus nachzufolgen, indem wir Ihm gehorchen und das tun, was Er gelehrt hat. „…ruft
alle Menschen dazu auf, meine Jünger zu werden… Lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch aufgetragen habe.“ (Matthäus 28,19-20).

© 2019. Robert J. Tamasy ist Vizepräsident von Leaders Legacy, Inc., einer gemeinnützigen Organisation in Atlanta, Georgia, USA.
Übersetzung: Susanne Nebeling-Ludwar, Tübingen: S.Ludwar@gmx.de
Bibelzitate sind der Übersetzung Hoffnung für Alle entnommen, wenn nicht anders angegeben.
CBM C INTE RNAT IONA L: Jim Firnstahl, President. Tel.: +1 402 431 0002 – Fax: +1 402 431 1749 Address: 1065 N. 115th Street, Suite 210,
Omaha, Nebraska 68154, USA E-Mail: jmarple@cbmcint.org – Internet: www.cbmcint.org (IVCG-Manna Nr. 807/ 12. KW 2019)